• TEXT_SITE Translations
  • ++ 49 7144 897 4040
  • Legal & Business, IT Law & IP

Über mich

Das Profilbild von Birgit Bruder zeigt eine Frau mittleren Alters mit zurückgebundenen Haaren, Brille und beigefarbenem Blazer.
Birgit Bruder – Gründerin und Inhaberin von TEXT_SITE Übersetzungen

Was macht eigentlich eine Übersetzerin?

Fachübersetzungen und beglaubigte Urkundenübersetzungen

„Übersetzer übersetzen Bücher.“ Ja, in der Tat, auch einige Bücher habe ich schon übersetzt, u. a. Biografien von David Bowie und Indira Gandhi. Doch meine eigentliche Spezialität sind Fachübersetzungen an der Schnittstelle von Recht, Wirtschaft und IT. Häufig sind das IT-Verträge wie Lizenzvereinbarungen oder Datenschutzerklärungen. Im Wirtschaftsrecht liegen oftmals Gesellschafterverträge, Geheimhaltungserklärungen oder Kaufverträge auf meinem Schreibtisch. Doch auch Marketingunterlagen wie Whitepaper zu digitalen Services habe ich schon erfolgreich übersetzt. Als beeidigte Urkundenübersetzerin für Englisch kann ich Sie außerdem in allen amtlichen Angelegenheiten unterstützen. Geht es vielleicht um einen Handelsregisterauszug, Papiere für Ihre Eheschließung, Zeugnisse oder sonstige Urkunden?

Was lieben Sie an Ihrem Beruf?

Partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Sprachen sind für mich das Tor zur Welt. Als beeidigte Urkundenübersetzerin treffe ich Menschen aus aller Welt, sowohl per Telefon oder direkt in meinem Büro. Aber auch viele Fachübersetzungen eröffnen mir eine neue Welt. Sei es ein neuer Kunde, eine neue Textsorte oder die Recherche für ein neues Thema.

Ich freue mich, wenn meine Kunden mithilfe meiner Übersetzung einen weiteren Schritt machen können – als Unternehmer oder im Privatleben. Der Inbegriff des Erfolgs ist für mich eine langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Das ist eigentlich selbsterklärend, denn diese garantiert eine hohe Qualität der Übersetzung. Glückliche und zufriedene Geschäftspartner sind meine größte Motivation.

Wie würden Sie sich beschreiben?

Vollblut-Übersetzerin mit einer Leidenschaft für juristische Themen und IT

Fast hätte ich Jura studiert, was in meiner Heimatstadt Münster mit der Westfälischen Wilhelms-Universität auch problemlos möglich gewesen wäre. Doch mich zog es hinaus in die weite Welt. Atlanta, Paris und dann die Punktlandung in Germersheim. Der Fachbereich Angewandte Sprachwissenschaft (FAS) der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz galt damals als die beste Ausbildungsstätte für Übersetzer und Dolmetscher weltweit. Doch selbst nach dem Diplom endet das Lernen nie. In den letzten Jahren habe ich zahlreiche Fortbildungen und Veranstaltungen zum Thema Recht besucht, darunter auch das International Legal Forum des Weltübersetzerverbands (FIT). Aber auch die Tagung „Nationale Variation in der deutschen Rechtsterminologie“ im belgischen Eupen, über die ich einen Fachartikel verfasst habe.

Programmiersprachen, Datenbanken und Content-Management-Systeme (CMS) haben viele Gemeinsamkeiten mit Grammatik. Für Sprachenfreaks sozusagen ein Heimspiel. Schon während des Studiums habe ich mein erstes EDV-Seminar absolviert. Unsere „Schreibsysteme“ hatten keine Festplatten, sondern man speicherte auf den großen, dünnen 5,25-Zoll-Disketten. Ich war auch unter den ersten BDÜ-Mitgliedern, die sich auf den Weg zur Datenfernübertragung per Modem zwischen Karlsruhe und Freiburg machten. Seitdem haben mich die Möglichkeiten der IT stets fasziniert. Unter anderem habe ich zwei Fachartikel für das MDÜ geschrieben. Darin geht es um Cybersecurity und um ein Wiki-System (TiddlyWiki).

Neu seit 2020:

Weiterhin bin ich seit 2020 zertifizierte Übersetzerin für Leichte Sprache. Es handelt sich hier um Übersetzungen aus der deutschen Standardsprache in die Leichte Sprache. Auch wenn diese Bezeichnung nicht danach klingt: Die „Leichte Sprache“ alles andere als leicht. Es handelt sich um eine hochgradig reglementierte Sprachvariante, die den verschiedenen Zielgruppen die Teilhabe an unserer Gesellschaft ermöglichen soll. Dazu gehören Menschen mit kognitiven Einschränkungen, Menschen mit der Zweitsprache Deutsch, Demenzkranke und weitere Zielgruppen. Bei der Einfachen Sprache handelt es sich übrigens um eine weniger streng reglementierte Variante der Leichten Sprache.

Was können Sie für mich tun?

Sprachgrenzen überbrücken und neue Wege eröffnen

Ich helfe Ihnen, Ihre Aufgaben und Formalitäten professionell und unkompliziert zu erledigen. Sie kennen sich noch nicht mit Übersetzungen aus? Gerne berate ich Sie unverbindlich. Gemeinsam finden wir die erforderlichen Schritte und die optimale Reihenfolge dieser Schritte heraus. Und außerdem sparen Sie mit meiner Unterstützung viel Zeit, die Sie anderweitig sinnvoller einsetzen können.

Den vollständigen Überblick über alle Leistungen aus dem Hause TEXT_SITE Übersetzungen finden Sie auf der Seite Weitere Leistungen.

Ich habe noch weitere Fragen an Sie!

Rufen Sie mich einfach.

Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 07144 / 897 40 40. Gerne beantworte ich Ihre Fragen und berate Sie kompetent.

Weitere Kommunikationswege finden Sie auf der Seite Kontakt sowie auf dem eFlyer mit meinen Kontaktdaten zum Herunterladen. Eine detaillierte Übersicht über meine Tätigkeitsgebiete und Fortbildungen finden Sie im Kurzprofil. Auf der Seite Antworten auf Ihre Fragen finden Sie die häufig gestellten Fragen beantwortet.

Bei Anfragen zu Sprachen und/oder Themengebieten, die ich selbst nicht anbieten möchte, helfe ich Ihnen gerne mit Tipps weiter. In meinem Freiberuflernetzwerk befinden sich auch Experten für begleitende oder nachgeordnete Dienstleistungen, so dass ich Ihnen Komplettpakete anbieten kann.

Oder lesen Sie, was meine Kunden über mich sagen, auf der Seite Referenzen.

Noch mehr Einsichten über meinen Beruf und die Nachwuchsförderung finden Sie in dem Interview, das ich der Schweizer Textagentur etextera gegeben habe: 7 Fragen an Birgit Bruder.

Berufsverbände

Seit 1991 bin ich Mitglied im BDÜ e.V., dem größten deutschen Berufsverband der Dolmetscher und Übersetzer in Deutschland. Die Mitgliedschaft ist ein Qualitätssiegel, da strenge Aufnahmevoraussetzungen gelten. BDÜ-Mitglieder unterliegen dem Berufs- und Ehrenkodex. Weiterhin bin ich Mitglied in der American Translators Association, im EDV-Gerichtstag e.V. und in der Deutsch-Amerikanischen Juristen Vereinigung e.V.

Netzwerk

Bei Anfragen zu Sprachen und/oder Themengebieten, die ich selbst nicht anbieten möchte, helfe ich Ihnen gerne mit Tipps weiter. In meinem Freiberuflernetzwerk befinden sich auch Experten für begleitende oder nachgeordnete Dienstleistungen, so dass ich Ihnen Komplettpakete anbieten kann.

Das Logo TEXT_SITE Übersetzungen ist eine eingetragene Wort-/Bildmarke von Birgit Bruder.

Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt

Ludwig von Wittgenstein