• TEXT_SITE Translations
  • ++ 49 7144 897 4040
  • Legal & Business, IT Law & IP

Antworten auf Ihre Fragen

TEXT_SITE Übersetzungen

Abwicklung von Übersetzungen  – die zwölf häufigsten Fragen

  1. Was kosten Übersetzungen?
  2. Gibt es Rabatt?
  3. Wie lange brauchen Sie für meine Übersetzung?
  4. Was benötigen Sie, um mir ein Angebot zu machen?
  5. Was passiert mit meinen Daten?
  6. Wie funktioniert die Lieferung/Abholung?
  7. Können Sie beglaubigen?
  8. Muss ich Originale vorlegen?
  9. Können Sie mir den Text nur so grob übersetzen?
  10. Welche Leistungen bieten Sie zusätzlich an?
  11. Wie funktioniert die Bezahlung?
  12. Können Sie auch Kroatisch, Lettisch oder Arabisch?
  • Ich habe immer noch eine Frage!

Was kostet die Übersetzung?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Der angebotene Preis bemisst sich u.a. nach der Fachkategorie des jeweiligen Textes und dem Formatierungsaufwand. Jedoch wende ich stets einen Abrechnungsmodus an, der für beide Seiten fair und vorteilhaft ist.

  • Normzeilen: Für Übersetzungen ist in Deutschland die Normzeile die übliche Abrechnungsgrundlage. Eine Normzeile umfasst 55 Anschläge (Anzahl der Zeichen plus Leerzeichen) und bezieht sich auf den Zieltext, also die Übersetzung. Die Abrechnung nach Normzeilen eignet sich für Fließtexte.
  • Stundensatz: Für Wörterlisten, Präsentationen, html-Dateien, hohen Formatierungsaufwand und Zusatzleistungen. Rückfragen zu Ihrem Text zwecks Qualitätssicherung werden jedoch nicht separat abgerechnet, sondern sind im Zeilenpreis enthalten.
  • Preis pro Wort: Das ist die im Ausland übliche Abrechnungsweise, aber auch Übersetzungsagenturen rechnen so ab. Auf Wunsch kann ein Wortpreis vereinbart werden.
  • Pauschalpreis: Wenn Sie sofort einen Fixpreis benötigen, kann dieser vereinbart werden.
  • Bearbeitungsgebühr: Für Urkundenübersetzungen fällt eine Bearbeitungsgebühr („Beglaubigung“) pro Dokument an.
  • Dolmetschen: Hierfür liegt eine separate Preisliste vor, die den Stundensatz und die Fahrtkosten berücksichtigt.
  • Rechtstexte: In manchen Fällen erfolgt die Abrechnung nach dem JVEG (Kurzform: Gesetz über die Entschädigung von Sachverständigen, Übersetzern etc.)
  • UST: Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer von derzeit 19%.

Gibt es Rabatt?

Wiederholungen werden anteilig und angemessen berücksichtigt. Ab einem gewissen Auftragswert ist ein Volumenrabatt denkbar. Start-ups genießen Sonderkonditionen. Auch ein Rahmenvertrag kann ausgehandelt werden.

Wie lange brauchen Sie für meine Übersetzung?

Auch bei kurzen Übersetzungsaufträgen bevorzuge ich eine Bearbeitungsfrist von mindestens 24 Stunden.

Den Zeitaufwand schätze ich aufgrund der Anzahl der Wörter ab. Wenn es mal wieder brennt, bewältige ich auch 5.000-7.000 Wörter pro Tag. Dieser Wert hängt vom Fachgebiet ab. Der Zeitpuffer für Recherche, Formatierungen oder sonstige Leistungen ist dann allerdings entsprechend gering. Stichwortartige Texte oder Wörterlisten (Glossare) sind meist zeitintensiver als Fließtext. Bei Bedarf plane ich auch Zeit für die Rücksprache mit Ihren Fachleuten oder Websessions ein.

Gerne können Sie vorab unverbindlich ein Zeitfenster reservieren – Ihre Fairness vorausgesetzt. Bitte avisieren Sie mir einen größeren Textumfang, damit ich ggf. ein Übersetzerteam zusammenstellen kann.

In dringenden Fällen können Sie mir auch einen Text senden, der noch nicht endgültig freigegeben ist, um keine Zeit zu verlieren. Die abschließenden Änderungen lassen sich mit relativ wenig Aufwand einarbeiten. Letzteres gilt übrigens auch für später aktualisierte Textversionen.

Was benötigen Sie, um mir ein Angebot zu machen?

Ausführliche Informationen hierzu finden Sie unter dem Punkt Unverbindliches Angebot. In der Regel kann ich das Angebot kurzfristig erstellen. Die Anzahl der Normzeilen wird mit einem Zeilenzählprogramm elektronisch ermittelt. Pdf-Dateien sind jedoch aufwändiger in der Verarbeitung, daher bevorzuge ich „offene“, überschreibbare Formate.

Was passiert mit meinen Daten?

Grundsätzlich unterliegen alle von mir abgewickelten Aufträge der Geheimhaltung, da ich an den Berufs- und Ehrenkodex des BDÜ e.V. gebunden und als beeidigte Urkundenübersetzerin zur Verschwiegenheit verpflichtet bin. Somit wurden die mir überlassenen Unterlagen und Daten immer schon vertraulich behandelt. Falls Kollegen an einem Auftrag beteiligt sind, unterliegen diese ebenfalls der Geheimhaltung.

Die Aufbewahrung erfolgt gemäß den steuerrechtlichen Vorschriften und Fristen. Weitere Ausfertigungen Ihrer Übersetzungen können Sie innerhalb von drei Jahren abrufen. Ihre Daten werden lokal gespeichert – weder in einer Cloud, noch in sonstigen Netzwerken.

Mit dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gelten erhöhte Anforderungen für den Schutz personenbezogener Daten natürlicher Personen. Soweit möglich, sollten Sie Ihre Texte vorab anonymisieren. TEXT_SITE Übersetzungen befolgt das Prinzip der Datensparsamkeit und Transparenz.

Die Verarbeitung Ihrer Texte und Daten erfolgt nur nach ausdrücklicher Absprache in öffentlichen Engines (z.B. Google Translate) und sonstigen öffentlichen Diensten (z.B. pdf-Konverter).

Wie funktioniert die Lieferung/Abholung?

In der Regel erfolgt die Lieferung per E-Mail. Auf Wunsch kann die Datei in einem verschlüsselten Archiv (.zip) oder per FTP übertragen werden.

Urkundenübersetzungen können Sie persönlich abholen oder sich per Post zusenden lassen.

Für Besprechungstermine habe ich ein Büro in Ludwigsburg, nahe A81, Ausfahrt Ludwigsburg Süd.

Können Sie beglaubigen?

Ich bin öffentlich bestellte und beeidigte Urkundenübersetzerin für die englische Sprache. Somit darf ich Urkundenübersetzungen anfertigen. Jedoch hat sich der Sprachgebrauch geändert. Statt der „Beglaubigung“ erhalten Sie einen abgestempelten Vermerk, in dem die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung bescheinigt wird.

Muss ich Originale vorlegen?

Nein, zum Übersetzen reicht mir auch eine gut leserliche Kopie (auf Papier oder als Scan). Ausführliche Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Urkundenübersetzungen und im Download-Bereich.

Können Sie mir den Text nur so grob übersetzen?

Grundsätzlich ist es nicht möglich, Texte (insbesondere Verträge) „nur so ungefähr“ zu übersetzen. Jedoch steht die Qualität der Übersetzung im Verhältnis zum Preis bei:

  • Arbeitsübersetzungen, die entsprechend gekennzeichnet werden und unvollständig sein können,
  • Übersetzungen, die in Druck gehen.

Statt einer vollständigen Übersetzung können Sie jedoch auch eine auszugsweise Übersetzung, mündliche Zusammenfassung oder das Durchsehen eines Dokuments anhand bestimmter Stichworte oder Kriterien bestellen.

Welche Leistungen bieten Sie zusätzlich an?

Die Erfahrung zeigt, dass jede Übersetzung eine Logikprüfung, Prüfung auf Konsistenz und das Korrekturlesen beinhaltet. Feedback zu diesen Punkten ist im angebotenen Preis inbegriffen. Transkreation ist ebenfalls eine Leistung, die vor allem in Marketing- und PR-Texten für ein gutes Ergebnis selbstverständlich ist.

Darüber hinaus unterstütze ich Sie gerne durch

  • Alignment = Einlesen Ihrer vorhandenen zweisprachigen Texte zum Erstellen eines Translation Memories (TM),
  • Erstellen und Pflegen Ihrer eigenen Firmenterminologie als Glossar oder Termbank,
  • Verhandlungsdolmetschen, z.B. beim Notartermin,
  • Lektorat,
  • Redaktionelle Dienstleistungen,
  • Post-Editing,
  • Themen-spezifische Recherche in der Fremdsprache,
  • Sprachtraining: Englisch, Deutsch als Fremdsprache.

Wie funktioniert die Bezahlung?

Für Ihre Übersetzung erhalten Sie eine ordnungsgemäße Rechnung. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Rechnungsdatum, die Rechnung kann per Überweisung beglichen werden. Privatkunden zahlen bar oder alternativ per PayPal. Abweichende Zahlungskonditionen bedürfen der ausdrücklichen Vereinbarung.

Können Sie auch Kroatisch, Lettisch oder Arabisch?

Ich bin Dipl.-Übersetzerin für Englisch und Spanisch. Für andere Sprachen vermittele ich Ihnen gerne fachkundige Kollegen oder empfehle eine Suche in  http://suche.bdue.de/

  • Ich habe immer noch eine Frage!

Wir finden eine Lösung. Rufen Sie mich einfach an: 07144 / 897 4040.

 

© TEXT_SITE Übersetzungen 2018

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich sich damit einverstanden.

Schließen