• TEXT_SITE Translations
  • ++ 49 7144 897 4040
  • Legal & Business, IT Law & IP

Urkundenübersetzungen

Beglaubigung von UrkundenSie brauchen eine Übersetzung für das Standesamt? Sie haben eine Ausbildung im Ausland absolviert? Ihr Unternehmen wird grenzüberschreitend tätig?

In diesen und vielen anderen Fällen kann ich die gesamte Abwicklung – von  der Urkundenübersetzung, notariellen Unterschriftsbeglaubigung bis hin zur Apostille und Legalisation – für Sie übernehmen.

Da es nach aktuellem Rechtsverständnis nicht erforderlich ist, das Original vorzulegen, reicht zum Übersetzen eine gute (!) Fotokopie oder eine elektronische Kopie (Scan). Alle Siegel und Stempel sollten lesbar sein. Selbstverständlich werden Ihre Dokumente absolut vertraulich behandelt!

In wenigen Schritten zur Urkundenübersetzung

  1. Kopie des Dokuments per Post oder E-Mail an die Übersetzerin schicken
  2. Wichtige Dokumente nur per Einschreiben versenden
  3. Namen, Adresse und Telefonnummer mitteilen
  4. Abklären, ob evtl. eine Apostille oder Legalisation erforderlich ist
  5. Die Apostille kann ich gegen separate Vergütung für Sie vorbereiten. Sie bekommen das fertige Dokument vom Landgericht Heilbronn zugeschickt.
  6. Mühelose Zahlung per PayPal möglich

Der Übersetzung wird eine Kopie des vorgelegten Dokuments beigeheftet. In manchen Fällen ist es von Vorteil, wenn Sie mir eine beglaubigte Kopie zur Verfügung stellen, die ich mit der Übersetzung verbinden kann. Fotokopien beglaubigt jede Stelle, die ein Dienstsiegel führt,  z. B. die Stadtverwaltung oder das Pfarramt.

Sie müssen die Übersetzung nicht persönlich abholen, da der Versand per Post oder E-Mail erfolgen kann. Beim Versand wichtiger Dokumente per Post empfehle ich den Versand als Einschreiben. Die Bezahlung der Übersetzung kann per PayPal erfolgen, die Rechnung erhalten Sie zusammen mit Ihrer Übersetzung.

Hinweis: Häufig werden diese Urkundenübersetzungen auch als „beglaubigte Übersetzung“ oder „amtliche Übersetzung“  bezeichnet.

 

Notarielle Beglaubigung, Apostille und Legalisation

Je nach Land, mit dem Sie zu tun haben, benötigen Sie noch verschiedene Beglaubigungen für die Urkundenübersetzung. Die Vorschriften ändern sich von Zeit zu Zeit. Auskunft erhalten Sie u.a. bei der Botschaft des Landes, um das es geht.

Weitere Informationen zu den drei Stufen der Überbeglaubigung finden Sie auch auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes unter dem Stichwort „Internationaler Urkundenverkehr“.

Apostille vor Ort

Als beeidigte Urkundenübersetzerin gehöre ich zum Gerichtsbezirk des Landgerichts Heilbronn.

Auskunft des Landgerichts Heilbronn:

Für das Anbringen von Apostillen und Legalisationen auf Urkunden, die von einem Gericht oder einem Notariat im Landgerichtsbezirk Heilbronn hergestellt worden sind und für den Gebrauch im Ausland benötigt werden, ist das Landgericht Heilbronn zuständig.

„Bei einem Notariat hergestellte Urkunden“ schließt Urkundenübersetzungen ein, für die ich in meiner Eigenschaft als beeidigte Urkundenübersetzerin bei einem Notar eine Beglaubigung meiner Unterschrift  eingeholt habe.

Die gesamte Abwicklung von  der Übersetzung, notariellen Unterschriftsbeglaubigung bis hin zur Apostille und Legalisation kann ich für Sie übernehmen. Ebenso stehe ich Ihnen als Verhandlungsdolmetscherin bei einem Notartermin gerne zur Verfügung.

Kosten

Die Kosten für Urkundenübersetzungen setzen sich zusammen aus

– Übersetzung
– Beglaubigungsgebühr
– Umsatzsteuer
– evtl. Porto

(Zusätzlich bei der Apostille:
– Notartermin: Zeitaufwand und evtl. Fahrtkosten
– Notariatsgebühren
– Porto für den Versand an das Landgericht)

Das Honorar berechnet sich entweder als Pauschale oder gemäß § 11 JVEG (Gesetz über die Vergütung von Sachverständigen, Dolmetscherinnen, Dolmetschern, Übersetzerinnen und Übersetzern sowie die Entschädigung von ehrenamtlichen Richterinnen, ehrenamtlichen Richtern, Zeuginnen, Zeugen und Dritten (Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz – JVEG).

Als Zusammenfassung dieser Seite steht ein Infoblatt zum Download bereit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich sich damit einverstanden.

Schließen